Der sechste Sinn 2.0

Bei diesem Projekt handelt es sich um einen Handschuh der mit verschiedener Sensorik und einem Neopixel-Ring ausgestattet ist. Zu den Hauptfunktionen des Handschuhs gehören der Wettersinn und der magnetische Sinn. Der Handschuh erfasst mittels eines Sensors in regelmäßigen Abständen den Luftdruck und färbt den Pixel-Ring entsprechend ein. Ein Steigen des Luftdrucks deutet auf ein Hochdruckgebiet hin und wird durch die Farbe orange angezeigt. Sinkt der Luftdruck werden die LEDs hellblau. Liegen keine Messwerte vor, ist der Ring weiß. Zusätzlich zu dem Luftdrucksensor besitzt der Handschuh auch einen elektronischen Kompass. Dieser erfasst die Himmelsrichtung, in welche der Handschuh zeigt und zeigt diese über den Pixel-Ring an, sofern der Handschuh waagerecht gehalten wird. Dabei leuchten alle LEDs bis aud diejenige, die nach Norden zeigt. Im senkrechten Zustand wird die Himmelsrichtung über haptisches Feedback durch acht Vibrationsmotoren, welche am Handgelenk plaziert sind, angezeigt.

 

Benjamin Salewski

Benjamin Salewski

B.Sc. Informatik

Benjamins Bachelorarbeit handelt von selbstauskunftsfähigen Objekten am Beispiel einer Zimmerpflanze. Seine Arbeitsbereiche sind Smart Objects und Gesichtserkennung.
B.Sc. Thesis