Academy & Contracts

Digital technologies penetrate our everyday life visibly and invisibly, shaping our understanding of reality as well as communication behaviour and revolutionizing the organization of production and work processes. Exploring the innovative potentials and practical consequences of digitization and algorithmization for value-added and business processes and enriching them with new ideas is an important goal of the CSTI laboratory. Using an interdisciplinary canon of methods (including Lifelong Kindergarten, Design Thinking, Design Fiction, Critical Design), we offer a wide range of formats tailored to individual questions such as workshops, hackathons, lectures, research projects, and seminars.

In the following you will find an overview of our previous efforts, in which we are involved in MINT promotion and educational work, as well as offering companies and organisations methodologically and technologically sound expertise and an interface to cooperative research projects.

Do you have questions or are you looking for an individual solution for your company/organisation? Please get in contact with us, we will be happy to support you.

How will we breathe tomorrow?

Im Zuge des Workshop-Festivals A/D/A und dem Themenschwerpunkt „Kunst und digitaler Aktivismus“ des Internationalen Sommerfestivals auf Kampnagel fand im CSTI der Workshop „How will we breathe tomorrow?“ mit Jessica Broscheit statt. Eine bunte Gruppe aus zehn Leuten –...

Smile-Workshop

Der 4-tägige Workshop fand mit zehn Schülerinnen der 9. Klassenstufe des Kurt-Körber-Gymnasiums im Rahmen des SMILE-Projektes statt. Ziel des SMILE-Projekts ist es, mit Informationsveranstaltungen und Workshops die Schülerinnen für die Informatik zu begeistern, zu...

Textildesign trifft Informatik

In diesem Einführungs-Workshop haben die Textildesignerinnen der HAW-Hamburg den Umgang mit Arduino, kapazitiven Sensor und Nitinoldraht gelernt. Ziel war es, eine Schnittstelle zwischen den Departments Textildesign und Informatik herzustellen, sowie die Bewegung von...

Girls’Day 2019

Am 28.3.2019 experimentierten 12 Schülerinnen im Rahmen des Girls'Day mit dem Calliope Mini. In dem Workshop lernten die Schülerinnen das Programmieren von dem Microcontroller sowie den Umgang mit Abstandssensoren und Servomotoren. Der Workshop wurde von Philipp Jenke...

Smile Workshop 2018

Der 4-tägige Workshop fand mit Schülerinnen des Margarethe-Rothe-Gymnasium im Rahmen des SMILE-Projektes statt. Ziel des SMILE-Projekts ist es, mit Informationsveranstaltungen und Workshops die Schülerinnen für die Informatik zu begeistern, zu gewinnen und den Anteil...

Innovationsforum eCulture

Im Rahmen des vom Bundesministeriums für Bildung und Forschung geförderten "Innovationsforums eCulture" wurden für den Workshop „Smart Object & Blended Reality“ Teilnehmer.Innen aus Kulturinstitutionen, Wissenschaft und KMUs eingeladen, um digitale Kultur im...

SMILE — Wer Schokolade will, muss freundlich sein

In diesem Workshop lernten die Schülerinnen des Margarethe-Rothe-Gymnasium  wie man eine Gesichtserkennung programmiert. Das SMILE-Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Förderbereich „Strategien zur Durchsetzung von Chancengleichheit...

AMD Workshop

Zusammen mit Professorin Vera Doerk und Studierenden der AMD fand im Rahmen des Seminars „Mediale Raumgestaltung und Digitale Medien“ ein Workshop im CSTI statt: „ALIVE – Das Eigenleben der Dinge / Architekturen des Wandels“. Die Designer/innen der AMD erprobten im...

Girls’Day 2017

Hamburg ist bekannt für seinen Regen und das graue Schmuddelwetter. Damit die regnerischen Tage trotzdem Spaß machen, haben wir am Girls’Day mit 10 Schülerinnen zwischen 13 und 14 Jahren interaktive Regenschirme gebaut. Ein Workshop von André Jeworutzki und Jessica...

Reflexionen über das Wohnen der Zukunft

Phantasien und Interpretationen über smartes Wohnen sind derzeit allgegenwärtig. Wir haben uns über spekulative Prototypen einer Zukunft genähert und diese anschließend kritisch diskutiert ("wollen wir wirklich so leben?"). Zu diesem Zweck...

Huch – Der Kaktus spricht!

Heute wurden im Creative Space die Kakteen zum Sprechen und Twittern gebracht! Insgesamt 13 Schüler und Schülerinnen aus Hamburg zwischen 10 und 15 Jahren nahmen an diesem stacheligen Workshop teil. Alle haben erfolgreich Sprachmodule gelötet, Töne aufgenommen,...