Eignungsuntersuchung von 2D und 3D Gesten für Kollaboration

Hintergrund: Die Arbeitsmethoden und Produktionsprozesse in Unternehmen werden immer komplexer. Dies führt dazu, dass auch Teamarbeit und das Zusammenspiel von Menschen mit verschiedensten Kompetenzbereichen immer relevanter wird, um das Unternehmensziel effektiv verfolgen zu können. Eine andere beobachtbare Veränderung, die jedoch keinen direkten Zusammenhang mit der Ersten hat, ist, dass Bildschirme immer größer und funktionsreicher werden, die Preise zeitgleich aber zunehmend sinken und sie somit immer attraktiver für den breiten Markt wie auch Unternehmen werden. Bisherige Interaktionsmethoden wie die Maus und Tastatur sind für kollaboratives Arbeiten jedoch eher ungeeignet.

Ziel dieser Bachelorbeit ist es, 2D- und 3D-Gesten sowie deren Kombination zu evaluieren und auf ihre Tauglichkeit hin zu überprüfen, einem Team zu ermöglichen, gemeinsam an einem Anzeigemedium, eine gestellte Aufgabe zu bewältigen.

Weiterhin wird evaluiert, für welche Art von Interaktion jeweils 2D oder 3D Gesten bevorzugt werden, inwiefern die Kombination beider Steuerungstechniken das Arbeiten als Team unterstützt, wie sie von den Benutzergruppen aufgenommen werden und inwieweit Transitionen von einer Steuerungstechnik zur Anderen stattfinden. Es wird dabei nicht nur ein Augenmerk auf die dafür nötige Computer – Mensch Interaktion, sondern auch Mensch-Mensch-Interaktion gelegt. Hierfür wird ein geeignetes Umfeld geschaffen um entsprechende Tests durchführen zu können.

Als Evaluationsszenario wird hierbei ein Team simuliert und betrachtet, welches gemeinsam an der Zusammenstellung einer neuen Bildercollage arbeiten soll. Das Team besteht aus drei Personen, die entweder einige Meter vor dem Bildschirm mit Handgesten interagieren oder die anderen Personen, die direkt vor dem Bildschirm stehen und mit Touchgesten interagieren, dirigieren können.

Das Projekt wird durchgeführt als Bachelorarbeit von Krystian Graczyk.

 

Krystian Graczyk

Krystian Graczyk

B.Sc. Informatik

Krystian schrieb seine Bachelorarbeit über das Thema „Eignungsuntersuchung von 2D und 3D Gesten für Kollaboration“. Seine Arbeitsbereiche sind Bildanalyse, 2D- und 3D-Gestenerkennung und Kollaboration in Teams. B.Sc. Thesis