Experimente zur Raumwahrnehmung in virtuellen Welten

Das Ziel dieser Arbeit ist es, eine Plattform zu schaffen, mit der Untersuchungen zur Raumwahrnehmung in der Virtual Reality gemacht werden können. Die Experimente, die die Plattform ermöglichen soll, beschäftigen sich mit den Auswirkungen von Rotation auf die Raumwahrnehmung. Dazu gehört auch die Ausrichtung im virtuellem Raum und die Veränderungen in der Raumwahrnehmung durch die Möglichkeit, sich frei an Wänden und Decken zu bewegen. Für diese Umgebung sind zwei Komponenten nötig. Einerseits der grafische Teil, der sich mit dem Aussehen der Umgebung beschäftigt und für unterschiedliche Szenarien ausgetauscht wird. Andererseits ein Plattform-Teil, der sich mit der Implementierung beschäftigt, die freie Bewegung auf beliebigen Oberächen wie Böden, Wänden und Decken erlaubt und sich in einer Vielzahl von Szenarien einsetzen lässt. Der größere Teil dieser Arbeit wird sich mit dem Design und der Implementierung der Plattform beschäftigen. Diese soll in der Lage sein in unterschiedlichen Szenarien eingesetzt zu werden. Um dieses zu ermöglichen soll die Struktur der Plattform robust gegen Weiterentwicklung oder Änderungen an den verwendeten Technologien sein, z. B. soll der Wechsel des HMD keine Hürde darstellen. Am Ende soll die Plattform den Prozess ”Szenarien erstellen” erleichtern, indem sie eine Abstraktion von der Technik erlaubt. Auf diesem Weg soll die Plattform als Hilfe dienen, die es erlaubt, einen größeren Fokus auf die Gestaltung der Szenarien und Tests zu legen. Die Auswirkungen der Rotation im VR sollen sich so leichter untersuchen lassen.

 

 

 


Jonathan Becker

Jonathan Becker

Studentische Hilfskraft / Masterstudent Informatik

Im Rahmen seiner Bachelorarbeit befasst sich Jonathan mit Raumwahrnehmung in unmöglichen oder komplexen virtuellen Räumen. Ein Beispiel ist das Laufen an Wänden oder an der Decke in VR. Seine Arbeitsbereiche sind Virtual Reality Systeme, Wahrnehmung, Motion Sickness, Unity.
B.Sc Thesis

Uli Meyer

Uli Meyer

Studentische Hilfskraft / Masterstudentin Games

Uli forscht und arbeitet zu Themen der virtuellen Darstellung von Raum, zur Detaildarstellung in VR und zur Prototypisierung von VR Umgebungen. Weitere Schwerpunkte sind UX Design, 3D Environment Design, Photogrammetrie und Methoden der Immersion in virtuelle Welten.
M.A. Thesis