Virtueller Handschlag – Interaktion in einem Mehrbenutzer VR System

In dieser Arbeit wurde ein Mehrbenutzer VR-System entworfen, welches einen virtuellen Handschlag ermöglicht. Dazu wurde eine interaktive 3D-Welt mit Ganzkörper-Avataren für die Nutzer erstellt und verschiedene Tracking Systeme kombiniert, um die Bewegung der Nutzer zu verfolgen. Zur Darstellung der 3D-Welt wurde ein Head-Mounted Display verwendet. Das System wurde vollständig implementiert und durch die Durchführung des virtuellen Handschlags in unterschiedlichen Szenarien evaluiert. Die Ergebnisse der Evaluation zeigen, dass Latenz und Präzision des Systems den Anforderungen eines erfolgreichen virtuellen Handschlags entsprechen.

Ein Projekt von Marc Kirchner und Niklas Alexander Gerwens.

Publikation

Marc Kirchner

Marc Kirchner

B.Sc. Informatik

Marc hat für seine Bachelorarbeit eine Plattform für VR/AR entwickelt, welche die Integration von Tracking-Systemen vereinfacht. Dazu werden die Koordinaten der Tracking-Systeme in ein gemeinsames Koordinatensystem überführt und über eine einheitliche Schnittstelle verfügbar gemacht. Zudem werden die transformierten Koordinaten Personen zugeordnet, sodass die Zuordnung zu konkreten Modellen in der VR-/AR-Anwendung entfällt. B.Sc Thesis

Niklas Gerwens

Niklas Gerwens

Masterstudent Informatik

Niklas hat in seiner Bachelorarbeit ein Mehrbenutzer Virtual Reality System entwickelt. Seine Arbeitsbereiche umfassen Virtual/Augmented Reality-Systeme, Human-Computer Interaction und interaktive 3D-Welten.
B.Sc Thesis