Der Vortrag “Tangible Interfaces – Between Utopia and Dystopia” von Jessica Broscheit beim Hamburger World Usability Day 2018. Der WUD findet jedes Jahr weltweit statt und wird in Deutschland von der German UPA (Usability Professionals Association ausgerichtet. Der Hamburger WUD wird von eparo in Kooperation mit der Hamburger Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) organisiert.

Mehr Informationen unter:
http://wudhh.de