Das base.camp als Teil des Network of Labs veranstaltet am Donnerstag, 03. Dezember 2020 ab 17:00 Uhr die zweite „Startup Night“.

Mit der Veranstaltung wird ein Überblick über das Thema „Startup” gegeben und gezeigt, welche Möglichkeiten Ihr als Studierende habt, um ein Unternehmen zu gründen.

Für den Themenbereich „Gründerunterstützung“ wurde Nils Neumann von Hamburg Innovation eingeladen. Relevante Punkte werden hier u.a. Erstberatung, Co-Working-Space, Training und Finanzierung sein. Danach berichteten zwei Startups von ihren Erfahrungen bei der Gründung. Dennis Briddigkeit von Curvature Games und Dr. René Wegener von Lyncronize schildern Euch ihre ganz eigenen Erfahrungen zu dem Thema. Neben typischen Stolpersteinen und potenziellen Gefahren geht es auch um die Frage, welche Eigenschaften man als Gründungspersönlichkeit mitbringen sollte.

Programm:

17:00   Begrüßung
17:10   N. Neumann, Hamburg Innovation
18:00   Startup: D. Briddigkeit, Curvature Games
18:30   Startup: Dr. Wegener, Lyncronize
19:00   Networking

Anmeldung unter

basecamp@informatik.uni-hamburg.de